Ticket-Hotline: 069 13 40 400

Theaterleitung / Schauspieler / Regisseur

Hans-Dieter Maienschein

Nahezu 100 Inszenierungen hat er im Laufe seines künstlerischen Schaffens auf die Bühne gebracht. Darunter Opernadaptionen für Kinder, musikalische Märchen, Abenteuer und Singspiele. In einem vielfältigen Abendprogramm zeigt er Musicals, musikalische Komödien, Operetten, Opern-Schauspiele und Konzerte.

Eckdaten

  • geboren in Frankfurt am Main
  • 1982 Abschluss einer Schauspielausbildung in Frankfurt am Main.
  • 1983 Engagements an verschiedenen Bühnen im Rhein-Main-Gebiet, diverse Fernseh- und Filmrollen, Hörspielproduktionen, Synchronisationen u. a. für den Hessischen Rundfunk.
  • 1986 Nachrichtensprecher beim ZDF, danach Gründung eines Tourneetheaters mit Aufführungen in Deutschland und Österreich
  • 1997 Gründung des Papageno Musiktheaters in Frankfurt am Main mit Aufführungen an einer Frankfurter Schule
  • 1998 Etablierung des Papageno Musiktheaters als feste Spielstätte im Frankfurter Palmengarten

Sein Schaffen

Mit seiner Kreation, dem "Opernschauspiel" schuf er eine Plattform, um den Stoff klassischer Opern im Abendprogramm gemeinsam von Schauspielern und Opernsängern in einer ganz eigenen Form interpretieren zu lassen.
Hans-Dieter Maienschein war bisher in über 130 Rollen auf der Bühne zu sehen und steht neben seiner vielen anderen Funktionen in fast jeder Inszenierung auf der Bühne. Seine Leidenschaft gehört der Oper und der klassischen Musik. Werke großer Komponisten erscheinen immer wieder in Form von Opernschauspielen und Konzerten auf dem Spielplan des Papageno Musiktheaters. Bei seiner Arbeit setzt er sein ganzes Können ein - nicht nur als Schauspieler, sondern auch mit seinen Konzeptionen und Inszenierungen, darunter eigenständige Bearbeitungen inkl. Bühnen- und Kostümentwürfe.
Seit Oktober 2014 hat er die Aufgabe des Botschafters der sozialen Institution "Kulturkinder!" der Kulturloge Hochtaunus übernommen.
Im Jahr 2017 feiert H.-D. Maienschein nicht nur "20 Jahre Papageno Musiktheater" sondern auch sein 50-jähriges Bühnenjubiläum.

Beteiligte Produktionen: