Ticket-Hotline: 069 13 40 400

Papageno Musiktheater

  • Ausgeweitete Hygienemaßnahmen ermöglichen uns die Fortführung des Spielbetriebs im Nachmittagsprogramm

    Neue wichtige Besucherinformation. Bitte nach unten scrollen.

    Trotz der neuen Corona-Maßnahmen des Landes Hessen können wir unseren Vorstellungsbetrieb fortführen. Jedoch sind einige Verschärfungen notwendig. Seit dem 17.1. gilt in Hessen für Theater die "2G-PLUS-Regel".

    Die Produktion "My Fair Lady" muss leider verschoben werden.

    Bitte beachten Sie unser Abstands- und Hygienekonzept auf der folgenden Seite.

    SCROLLEN SIE NACH UNTEN, UM MEHR ZU ERFAHREN. Dort finden Sie unsere aktuellen Besucherinformationen kurz zusammengefasst.

  • Hygienekonzept

    Sicher durch die Krise

    Wir halten uns strikt an die Vorgaben der Behörden. Alle Vorstellungen finden unter strengen Schutz- und Hygienemaßnahmen statt, um weiterhin bestmöglich zur Eindämmung des Corona-Virus beizutragen. Wir bitten Sie, alle Hygieneregeln zu beachten.

  • Die Jubiläums-Edition wurde erfolgreich der Öffentlichkeit vorgestellt

    25 Jahre Papageno Musiktheater

    In unserem Bilderbuch "Papageno - Die Suche nach dem Zuhause der Phantasie", werden die Heldinnen und Helden aus den vergangenen 25 Jahren Theatergeschichte lebendig. Im Buch befindet sich außerdem eine CD mit den schönsten Melodien aus 25 Jahren Theatergeschichte sowie die DVD-Dokumentation "Wo Träume leben". Die Jubiläumsedition ist ab sofort an der Theaterkasse für €38,- und im Buchhandel erhältlich.

  • Gutscheine

    Freude schenken mit Musik!

    Gutscheine können über einen Betrag Ihrer Wahl ausgestellt werden. So lange unsere Theaterkasse geschlossen ist, können Gutscheine versandkostenfrei auf Rechnung bestelt werden.

  • DVD jetzt erhältlich!

    Die Kinder der toten Stadt

    Im April 2019 fand die Uraufführung im Papageno Musiktheater statt, die bundesweit Anerkennung fand. Screen Land Film zeichnete die Inszenierung von Hans-Dieter und Niklas Maienschein auf.

Wichtige Besucherinformation

Liebe Besucherinnen und Besucher,

dank unseres anerkannten Hygienekonzepts und der weitreichenden Sicherheitsmaßnahmen können wir unseren Spielbetrieb weitesgehend fortsetzen.

Leider müssen jedoch die Konzerte "Das Schönste aus Oper und Operette" am 22.1. und 19.2. sowie die Produktion "My Fair Lady" entfallen.
Wenn Sie bereits Karten erworben haben, wenden Sie sich bitte an die Stelle, an der Sie den Kauf getätigt haben. Dort wird Ihnen der Betrag zurückerstattet.

Ihre Sicherheit liegt uns selbstverständlich sehr am Herzen. Der Zutritt zu unserem Theater ist nach der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes Hessen vom 28.12.2021 nur unter Einhaltung der so genannten "2G-PLUS-Regel" möglich.

Um die Wartezeit beim Einlass so gering wie möglich zu halten, bitten wir Sie am Einlass neben Ihren Eintrittskarten und einem Ausweisdokument auch folgende Dokumente bereitzuhalten:

  • Nachweis über einen vollständigen Impfschutz

ODER

  • Nachweis über eine vollständige Genesung (nicht älter als 6 Monate)

SOWIE

  • Einen negativen Antigen-Schnelltest von einem offiziellen Testzentrum (auch bekannt als "Bürgertest"), der nicht älter als 24 Stunden ist.

Die Testpflicht entfällt für Menschen, die:

    • dreifach geimpft (geboostert) sind,
    • Menschen, die genesen und doppelt geimpft sind,
    • Personen, die doppelt geimpft und genesen sind,
    • Personen, die geimpft, genesen und wieder geimpft sind,
    • frisch doppelt Geimpfte (bis maximal drei Monate, ab dem 15. Tag nach der Zweitimpfung),
    • frisch Genesene (maximal drei Monate, ab dem Tag des positiven PCR-Tests),
    • Personen, die genesen und frisch einmal geimpft sind (auch hier: bis maximal drei Monate, ab dem Tag der Impfung).

Personen ab 18 Jahren, die weder über einen vollständigen Impfschutz, noch über ein Genesenenzertifikat, noch einen aktuellen negativen Test verfügen (ausgenommen Liste oben), kann leider derzeit kein Zutritt zum Theater gewährt werden.

Für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 17 Jahren genügt ein Antigen-Schnelltest von einem offiziellen Testzentrum (auch bekannt als "Bürgertest"). Das Hessische Schultestheft kann den tagesaktuellen Test nur dann ersetzen, wenn es lückenlos geführt wurde.

Kinder bis einschließlich 5 Jahre bzw. im Vorschulalter sind von der Testpflicht ausgenommen.

In unserem Haus gilt eine Maskenpflicht (medizinische Maske ohne Ausatemventil) für ALLE Besucher*innen (unabhängig vom Alter!). Die Maskenpflicht gilt laut Coronaschutzverordnung vom 24.11.2021 für die gesamte Aufenthaltsdauer im Theatergebäude und in der Warteschlange VOR dem Gebäude.

Wir bitten Sie außerdem höflich darauf zu achten, den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Besucher*innen einzuhalten.

Wir freuen uns sehr auf ein Wiedersehen und wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Besuch unserer Vorstellungen!

Es grüßt Sie herzlich,

Ihr Team des Papageno Musiktheaters

Bitte beachten Sie unser aktuelles Hygienekonzept.

Stand dieser Information: 19.01.2022

Nächste Vorstellungen

Karten & Reservierung

Über unsere Ticket-Hotline können Sie im Vorverkauf Ihre Kartenbestellung – je nach Verfügbarkeit – auch noch am Veranstaltungstag buchen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur bezahlte Karten reserviert werden dürfen.

Darüber hinaus können Sie Ihre Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen und online unter frankfurt-ticket.de erwerben.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Ticket-Hotline

+49 (0) 69 13 40 400

Online reservieren

www.frankfurtticket.de

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur bezahlte Karten reserviert werden dürfen. Gekaufte Karten sind vom Umtausch oder einer Rückerstattung ausgeschlossen.

Ihr Weg zum Theater

Papageno Musiktheater
Palmengartenstraße 11a
60325 Frankfurt am Main

Das Theater befindet sich in einem für Kraftfahrzeuge gesperrten Bereich. Sie erreichen das Gebäude nur zu Fuß von der Zeppelinallee (in Höhe der Kreuzung Sophienstraße) und der Palmengartenstraße aus.

Anfahrt in Google Maps

Aktuelles von Papageno

19.01.2022 |

Absage "Das Schönste aus Oper und Operette" und "Ma Fair Lady"

Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation müssen wir leider zwei Produktionen vom Spielplan nehmen.