Ticket-Hotline: 069 13 40 400

31.01.2021 | Theater

25 Jahre Papageno Musiktheater

Bald ist es soweit! Das Papageno Musiktheater feiert sein 25-jähriges Jubiläum.

25 Jahre sind eine lange Zeit. Grund genug, einmal zurückzuschauen auf ein viertel Jahrhundert Papageno-Geschichte.

Anlässlich dieses runden Geburtstages haben wir gleich mehrere Projekte ins Leben gerufen und miteinander verknüpft. So wird es eine DVD-Dokumentation über das Theater geben. Neben umfangreichen Einblicken in unsere bisherigen Produktionen werden auch Bezüge zur aktuellen Situation hergestellt. Die aktuelle Corona-Pandemie hat unser Theater vor vollkommen neue Herausforderungen gestellt. Die Dokumentation wird von Screen Land Film erstellt, die bereits die Aufzeichnung der Uraufführung des Musikdramas "Die Kinder der toten Stadt" übernommen hat. Vor wenigen Wochen haben die Dreharbeiten begonnen. Auch wird die Dokumentation die Entstehung der weiteren Jubiläumsprojekte begleiten.

Neben der Dokumentation wird auch eine klassische Vinyl-Schallplatte entstehen. Wir haben uns dabei ganz bewußt für dieses Format entschieden, um den klassischen Charakter zu betonen. Anna Maria Kaufmann singt zusammen mit dem Bariton Boris Grappe die schönsten Lieder aus 25 Jahren Papageno. Begleitet werden sie von unserem Kammermusik-Ensemble. Die Arrangements sind bereits fertiggestellt und die Aufnahmen für März geplant.

Außerdem wird es ein Bilderbuch "für die ganze Familie" geben, in dem sich "Papageno" auf die Suche nach dem Ort begibt, an dem die Phantasie zu Hause ist. Dabei streift er durch Frankfurt und triff an zahlreichen realen Orten in der Stadt auf die unterschiedlichen Figuren aus unseren rund 50 Produktionen. Die weltweit renommierte Agentur McCann ist bereits seit Monaten intensiv mit der Umsetzung dieses ambitionierten Projekts beschäftigt und erste Einblicke, die wir bereits nehmen durften, steigern unsere Vorfreude auf das fertige Buch stetig. Erscheinen wird das Buch im Verlag 'edition Faust'. Es besteht die Möglichkeit, eine Patenschaft für einen Papageno-Helden zu übernehmen. Knapp 40 Patenschaften wurden bereits vergeben. Es sind noch ein paar verfügbar. Eine Patenschaft kostet € 300,-. Damit fördern Sie das Jubiläumsprojekt. Der oder die Paten werden dann auf einer, per Losverfahren ausgewählten Seite, genannt. BeI Interesse können Sie uns gerne eine E-Mail schreiben an buerger@papageno-theater.de.

All diese Projekte werden dann - wenn es die Corona-Situation zulässt - im September bei einer großen Gala der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit dabei werden neben Ihnen natürlich auch die beteiligten Künstlerinnen und Künstler sein.

Die Schirmherrschaft hat Bürgermeister Uwe Becker übernommen.