Ticket-Hotline: 069 13 40 400

Tenor

Lukas Schmidt

Der Tenor Lukas Schmidt wurde 1992 in Gelnhausen geboren. Sein sängerisches Talent wurde im Zuge seines Schulmusikstudiums an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt am Main entdeckt.

Nachdem er von Marina Unruh auf die Aufnahmeprüfung vorbereitet wurde, studiert er seit 2018 in der Klasse von
Prof. Thomas Heyer an der Frankfurter Musikhochschule. Zu seinem solistischen Repertoire gehören Werke von J. S. Bach, Händel und Mozart, Donizetti, Verdi, Puccini u.a.

Neben seiner sängerischen Tätigkeit im oratorischen Bereich war er 2019 als Don Ramiro in Rossinis „La Cenerentola“ bei den Burgfestspielen Bad Vilbel zu hören. Lukas Schmidt erhält in den Jahren 2021/22 das Gutenberg-Gesangsstipendium des Collegium Musicum der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.