Ticket-Hotline: 069 13 40 400

Tenor

Jongyoung Kim

Der Tenor Jongyoung Kim wurde in Busan, Südkorea geboren und studierte bei Prof. Wookyung Kim an der Hanyang Universität in Seoul. Sein Studium schloss er mit Auszeichnung ab.

Seit November 2020 studiert er bei Prof. Michelle Breedt an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt. Er stand bereits während seines Studiums in zahlreichen Produktionen auf der Bühne, u.a. als Don Ottavio (Don Giovanni) und als Ferrando (Cosí fan tutte), als Nemorino (L’elisir d’amore) sowie als Il Duca di Mantova (Rigoletto). Als Alfredo (La Traviata) gab er sein professionelles Debüt in der Freilichtbühne in Hanyang Universität in Seoul. In Meisterklassen bei Prof. Helmut Deutsch, Prof. Charles Spencer vervollständigte er seine bisherige Ausbildung.